Liebewohl

Trennung: Statistische Daten

40 Prozent aller Erstehen in USA werden geschieden, 60 Prozent aller Zweitehen, 75% aller Drittehen. (Quelle: Gary Chapman: Die fünf Sprachen der Liebe, 1993/2003)

Fast wie jede dritte Ehe in Deutschland wird geschieden, in den USA ist es jede zweite. Das heißt allerdings auch: Zwei Drittel der Ehen in Deutschland halten bis zum Tod eines Partners. (Quelle: Geo 12/2002)

Drei Viertel aller Geschiedenen heiratet innerhalb von drei Jahren erneut. (Quelle: Geo 12/2002)

Die Hälfte aller Scheidungen findet in den ersten sieben Jahren einer Ehe statt. (Quelle: Gottman: Die 7 Geheimnisse der glücklichen Ehe)

9% aller Ehescheidungen in Deutschland finden nach einer Ehedauer von 26 und mehr Jahren statt, also nach der Silberhochzeit. (Quelle: Familienhandbuch,  Artikel: Die Ehebeziehung im mittleren Erwachsenenalter)

In 40% der Fälle lassen sich Verheiratete scheiden wg. ständigem verheerenden Streit, in 60% der Fälle ist der Grund, dass sich die Partner wg. ständiger Streitvermeidung so weit voneinander entfernt haben, dass sie ihre Freundschaft und ihr Gefühl der Verbundenheit verloren haben. (Quelle: Gottman: Die 7 Geheimnisse der glücklichen Ehe)

Trennung · Scheidung · Tod · Daten · Zahlen · Statistiken · Fakten · Umfragen · Beziehungsende · Wiederheirat · Streit · Streit vermeiden · Mediation · Glücksarchiv